Aachen

Werbung in Aachen

Werben bedeutet Präsentieren, sich und sein Produkt besten möglichst zu repräsentieren. Werbung machen für ein Produkt / Unternehmen. Was ist Werbung eigentlich? Wofür braucht man sie? Was nützt sie einem im Einzelnen? Wie positioniere ich sie am besten? Was wird mich das kosten?


Einige Fragen die sich die Vorstandsmitglieder großer Firmen, Manager, Geschäftsführer aber auch Neulinge im Markt stellen und sogar stellen müssen. Werbung ist größtenteils definiert und einfach zu gestalten, jedoch muss man auch unterschiedliche Formen bei unterschiedlichen Produkten anwenden. Man kann nicht dasselbe Werbeprofil für Kaffee auch für eine Waschmaschine nehmen.


Werbung ist vielseitig und überall gegenwärtig.Wir werden mit Werbung im TV-, Internet-,Plakat- und Radiowerbung konfrontiert. Diese werbung äussert sich in TV Spots, Imagefilme und Webdesign in Aachen In unserem täglichem Umgebung werden wir mit Werbung konfrontiert und ihr willenlos ausgesetzt. Werbung kann man auch Charakterzüge geben, sie kann Schön, Impulsiv, atemberaubend, …. sein. Werbung als einzelnes Werkzeug des Marketings ist die effektivste Waffe um ein Produkt oder Unternehmen auf dem Markt zu manifestieren.


Mit Marketing wird je nach Umfang in den Leuten ein suggestives Bedürfnis nach dem Produkt erzeugt. Die Werbung suggeriert dem mutmaßlichen Käufer die Eigenschaften des Produktes, sodass er sich angesprochen fühlen und letztendlich kaufen soll. Dabei handelt es sich um den Begriff des Produktes um den allgemeinen Begriff von Sachen oder Dienstleistungen.


Als Beispiel dient die Werbung eines Müller Joghurts mit der Ecke:
Der Joghurt des Herstellers Müller wird durch Werbung dem Endverbraucher so nahegelegt, dass das Geschmackserlebnis dieses Joghurts erst durch die Kombination mit dem Joghurt in Kraft tritt. Aber erst dann, wenn der Verbraucher dieses in Kombination bringt – vorher schmeckt der Joghurt nach Joghurt und das Knabberzeugs in der Ecke trocken und fad. Gerade dieses Zusammenspiel und der Zeitpunkt der Kombination bringen erst diese einzigartige Geschmackserlebnis und diesen „Mmmmhhhh-Effekt“ zustande. Würde man diese Kombination schon in der Fabrik abpacken und kombinieren, würden die Knabbereien matschig beim Endverbraucher ankommen. Sowas isst aber niemand gerne oder findet es appetitlich.


Dies vermittelt auch die Werbung – erst die Kombination des Endverbrauchers machen diesen Geschmackseffekt der Extraklasse aus und machen diesen Joghurt zu dem Joghurt wie er ist – geschmackvoll, knusprig, cremig und vor allem fruchtig.

drawCMS Engine © 2009 by www.draw-design.com